Montag, 17. Februar 2014

Muss auch manchmal sein ...

Ein großer Vorteil am Nähen ist ja, dass man die Lebenszeit seiner gekauften Kleidung fast ins Unendliche verlängern kann.

Daher landen bei mir Kleidungsstücke mit kleinen Macken in einer Kiste unter dem Nähtisch ... und da bleiben sie dann meist auch eine kleine Weile. Mittlerweile bitten mich aber immer öfter Freunde und Bekannte auch Ihnen etwas auszubessern und da wird das schlechte Gewissen, dann doch schnell größer und der Ausbesserungsberg wird abgearbeitet.

Heute galt es zwei Röcke, eine Hose und ein T-Shirt wieder annähernd an den Ursprungszustand heranzuführen. 
Bessert ihr eure Sachen auch aus, oder wandert euer Zeug gleich in die Tonne?

Kommentare:

  1. Meine Sachen (also eher unsere Sachen) bessere ich schon aus, für Freunde und Bekannte seh ich das nicht mehr ein, seit ich mal angemeckert wurde, weil es hinterher nicht aussah wie neu *immernochdenkopfschüttel* Ich bin doch keine Änderungsschneiderei! Bei mir dauert es aber auch immer eine ganze Weile, weil neu machen einfach mehr Spaß macht als ausbessern.

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was wem fällt denn ein zu schimpfen, wenn man jemandem einen Gefallen tut? Da versteh ich dass du das nicht mehr machst!
      und du hast recht - neu macht mehr Spaß ;-)

      liebe grüße

      Löschen

Hinterlasst mir doch eine kurze Nachricht, würde mich sehr freuen....

Know us

Contact us

Name

E-Mail *

Nachricht *