Sonntag, 30. Juni 2013

Halbzeit 2013 ...

Es ist echt irre wie schnell die Tage vergehen... Schon ist die Hälfte des Jahres wieder um ...
Da ich ja zu Beginn 2013 ein paar Vorsätze für dieses Jahr und den Blog gefasst habe, schauen wir heute einmal was sich hier so getan hat.
Hier noch einmal zur Erinnerung was so geplant war:

Die ersten zwei Punkte kann ich mit gutem Gewissen abhaken. Punkt zwei ist ein wenig der Grund (neben dem teilweise genialen Wetter) warum sich hier in letzter Zeit etwas weniger tut und Punkt drei nicht ganz erfüllt wurde.
Kleidungsstücke sind ein paar entstanden: 







Mai 

 Mai2 (mein Sommerliebling)


Juni (ist zwar nicht 100% Kleidung, aber die Spitze die ich an ein Kleid genäht habe zählt da sicher noch weniger).

Die Pflänzchen auf der Dachterasse sprießen langsam, also lassen wir dieses Ziel einmal gut sein.

Sparen auf die Nähmaschine klappt ganz gut... die Frage ist nur welche?? Sie sollte sticken können (ich glaub ein 10cm Rahmen würde mir fürs erste reichen) Wer Erfahrungen mit leistbaren Stickmaschinen für den Hausgebrauch (ich nähe ja im Grunde nur für mich), bitte immer her damit.

Jetzt kommt der Sport... hm ... soll ich überhaupt was dazu sagen? Geplant wäre Yoga gewesen, das hat bis jetzt noch nicht geklappt, wir sind aber dran: Yoga mit Boris, ich bin bald dabei!! (Ganz bestimmt!)

Wohnung ausmalen, hat auch geklappt. Wer sich das noch einmal ansehen will, kann die Geschichte hier nachvollziehen.

Tomaten anpflanzen - check! Die Staude wächst und wächst und wächst ... freu mich schon auf die Ernte.

Stricken-und-kreativ-Treffen gibts als solches nicht, der Sonntags-Kaffee-mit-Stricken hingegen geht ganz gut vonstatten (allerdings vergess ich meistens hier Fotos zu zeigen), allerdings auch zu unregelmäßig.

Tja, das war mein bisheriges Jahr ... im Grunde hätte ich einfach am liebsten noch mehr Zeit, aber es macht definitv Spaß den Blog hier zu betreiben. 
Danke an alle die hier kommentieren und immer wieder vorbeischauen! Ich freu mich über jede/n einzelne/n von euch!

Kommentare:

  1. Hi,

    Ich find' deine Ziele-liste sehr schön. Vor allem gefällt mir die Formulierung "Wohnung ausmalen" :) sehr süß. Streichen klingt so nach Arbeit.

    Auch das monatliche Nähen finde ich sehr inspirierend. Bei mir liegt die Nähmaschine momentan eher brach. Irgendwie kann ich mich nicht so recht aufraffen was zu nähen.

    Aber für dich zur Info: meine kann auch 10x10 sticken. Ich hab die Brother inovis 950. hat alle Funktionen die ich mir wünsche, Super leicht von Stick auf Nähen umzubauen und mit dem Programm PE lite kann ich mir meine eigenen Stickdateien kreieren. Macht wirklich Spaß und funktioniert super.

    AntwortenLöschen
  2. voll viel geschafft. die sachen, diesd genäht hast gefallen mir auch richtig gut. ist ja nicht so wichtig, wenns jetzt nicht genau jeden monat eines ist.. hauptsache schön sind die ergebnisse und es ist kein zwang dahinter.
    das mit dem sport nehm ich mir gar nicht vor, weil das bei mir sowieso nix wird..

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch eine kurze Nachricht, würde mich sehr freuen....

Know us

Contact us

Name

E-Mail *

Nachricht *