Donnerstag, 19. Juni 2014

Too big - a fail ...

Vergangene Woche hatte ich das unbändige Bedürfnis mit hier und jetzt und sofort eine neue Hülle für mein Kobo EBook zu nähen. Die erste aus Stoff ist nämlich schon ziemlich ranzig und da ich vor kurzem Kunstleder gekauft hatte wollte ich das dafür verwenden.

Also altes Schnittmuster raus, alle Maße schön brav mit Nahtzugaben abgezeichnet, genäht und ....
zu groß. Ich hatte mir nämlich die Nahtzugaben bereits in die Maße hineingerechnet, da bin ich natürlich erst draufgekommen als es schon zu spät war - sprich alles rundherum abgesteppt. Tja, jetzt hab ich hier eine wunderschöne EBook-Reader-Hülle die erst einmal in die Geschenke-Kiste wandert (und vermutlich dort versauern wird, denn ich glaube kaum dass zufällig jemand einen EBook-Reader zu Hause hat der etwa 15x19cm groß ist) Und der schöne Stoff (die Bluse daraus zeige ich euch nächste Woche) ist leider auch aus.
Man könnte sie schon für mein EBook verwenden, aber es ist alles ein wenig "labbrig" (= nicht fest) und das ist so gar nicht mein Ding.
Manchmal denk ich, der Blog hier hätte beser Failnaht - aus dem Leben eines Schussels heißen sollen ;-) Was war euer letztes Projekt, das in die Hose ging? Oder klappt bei euch immer alles wie am Schnürchen?

Kommentare:

  1. Hach, bei mir liegen soviele angefangene Teile die nicht so wollen wie ich....da ist deine zu groß geratene Hülle ein Prachtstück gegen! ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, schön zu hören, dass es anderen auch so geht.
      Aber zu groß hilft mir leider nicht weiter (gefallen würde sie mir ja ;-)

      Liebe Grüße Steffi

      Löschen

Hinterlasst mir doch eine kurze Nachricht, würde mich sehr freuen....

Know us

Contact us

Name

E-Mail *

Nachricht *