Donnerstag, 5. Februar 2015

Was wurde aus ...

... der Restedecke?

Nachdem ich im Laufe des Jahres zwar immer wieder fleißig an der Restedecke gestrickt habe, ging mir zwischendurch immer wieder die Luft oder die Wolle aus. Das heißt: Sie ist leider noch nicht fertig (und wird es vermutlich auch nicht so schnell)

Aber als Zwischenlösung hat sie einen ganz tollen Platz bekommen. Von den "Schwiegis" haben wir vor Jahren einen Ledersessel mitgenommen, der bisher im Gästezimmer sein Dasein fristen musste, weil wir einfach nicht so gern auf Leder sitzen. Die Restedecke passt aber genau drauf und seit kurzem darf der Sessel also im Wohnzimmer stehen und mich beim Lesen beherbergen.

Da darf sie jetzt bleiben bis ich wieder genug Restewolle angesammelt habe, dass sich das weiterstricken lohnt - viel würde ja nicht mehr fehlen.

Kommentare:

  1. Genial!
    Ein wunderschönes und kuscheliges Leseplätzchen hast du da

    Ich hab auch so ein Riesenteil in Arbeit (seit Jahren) und mir gehts mit der Luft und der Wolle gaaanz ähnlich :-)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Leseplatz ist super, im Sommer wander ich dann wieder auf den Balkon.
      IRGENDWANN bekommen wir unser Riesenteile fertig :-)

      Löschen
  2. Das sieht doch super aus! Auf dem Sessel ist sie schonmal schön in Szene gesetzt!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Finde auch dass sie da ganz gut hinpasst und gemütlich ist es auch.

      Löschen

Hinterlasst mir doch eine kurze Nachricht, würde mich sehr freuen....

Know us

Contact us

Name

E-Mail *

Nachricht *