Sonntag, 3. März 2013

Sonntagsbeschäftigung ...

Ein paar Freunde und ich gehen am Sonntag meistens ins (wie es sich für "echte" Wiener gehört) ins Kaffeehaus. Angefangen hat das Ganze, weil ich einer Freundin das Sockenstricken beigebracht habe, daher kommt samstag immer eine SMS: "Gehen wir morgen wieder stricken?" von meinen (männlichen) Freunden. Das ist die Geschichte zum neuen Label: "Stricken am Sonntag (mit Kaffee)". Wer Lust und Laune hat, kann seinen dokumentierten Kaffeehausonntag auch gerne mit Link im Kommentar hinterlassen.
Heute waren wir zuerst im Museumsquartier in den komischen Künsten und haben uns die Comics von Oliver Ottisch angesehen, die sehr lustig sind.

Danach sind wir ins Topkino gegangen. Kaffee hat gut geschmeckt, außerdem gibt es Holundersirup mit Leitungswasser und beim Restlsocken ist auch etwas weitergegangen.


War wieder einmal supergemütlich. Freue mich schon auf nächstes Wochenende.


Kommentare:

  1. ohhhh - wie schade dass ich nicht stricken kann.
    bei stricken am sonntag (auf jeden fall mit kaffee) wär ich auf jeden fall mit von der partie. :-)
    lg
    verena*

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Tradition, da wäre ich ja gerne mal dabei, Wolle hätte ich genug ... nur schade dass es bis nach Wien so ein weiter Weg ist.
    Gruß Ute

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch eine kurze Nachricht, würde mich sehr freuen....

Know us

Contact us

Name

E-Mail *

Nachricht *