Donnerstag, 25. September 2014

{Anleitung} Beanie ...

Der Beanie, den ich vergangene Woche zum Creadienstag begonnen habe, ist fertig. Der Wind pfeift hier schon ziemlich kalt um die Häuser und so durfte er auch gleich raus ins Freie.
ein Selfie auf dem Weg zur Arbeit


 Gestrickt habe ich mit den Resten der Bambuswolle von diesem Pullover hier, ein kleiner Rest bleibt auch noch für die Restedecke über.

Für den Beanie habe ich gesamt 96 Maschen mit NadelNr. 3,5 angeschlagen, was einem Kopfumfang von 56cm entspricht. Dann 10 Reihen Rippenmuster.
In der 11. Reihe habe ich je Nadel 4 Maschen aufgenommen und bin zu einer NadelNr. 4 gewechselt. Ab hier ein Perlmuster (1.+2. R. re, lks abwechselnd / 3.+4. R. lks, re abwechselnd).
Meinen Beanie habe ich 24cm in die Höhe gestrickt und dann mit den Abnahmen begonnen: 1. R. *8 M gestrickt 2 zusammen*, 2. R *7M gestrickt 2 zusammen* usw...

P.S. die Abnahmen würde ich ein wenig anders machen, da er sich am Ende "knautscht" wie ihr auf dem Bild hier seht. Also vielleicht zwischen den Abnahmen eine Reihe ohne Abnhamen! Oder habt ihr bei RUMS einen besseren Tipp?

Kommentare:

  1. Hey, also ich finde gerade das "knautschige" cool :) Wenn ich stricken könnte, würde ich die Mütze sofort nachmachen^^ Vielleicht versuche ich damit das Stricken zu Lernen, hatte ich eh vor mal zu testen...Hm!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versuch`s. Tolle Strickschule mit viielen Videos ist nadelspiel.com oder einfach auf YouTube suchen!
      Liebe Grüße Steffi

      Löschen
  2. Sieht super aus, steht dir total gut :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch eine kurze Nachricht, würde mich sehr freuen....

Know us

Contact us

Name

E-Mail *

Nachricht *