Samstag, 24. Januar 2015

Loopschal Sophie ...

Weihnachten war ich zu Hause in Tirol und bin mit meiner kleinen Schwester kurz shoppen gewesen und da hatte sie den Wunsch eines neuen Schals ausgesprochen, nachdem der hier zu klein geworden ist. Natürlich sind wir gleich ins nächste Wollgeschäft und sie hat sich Wolle ausgesucht.


Wolldetails: Comfort New (70% Schurwolle, 30% Acryl), 50g LL 65m


Gestrickt habe ich mit Nadelnummer 6 in Runden. Nachdem meine Loops bisher immer etwas zu lang oder fast zu kurz waren um sie zweimal umzuschlagen, habe ich ein wenig gegoogelt und den Tipp gefunden: Kopfumfang x 2,5 = ideale Looplänge

Und es hat super geklappt: Angeschlagen habe ich für 140cm Umfang 142M und dann kraus rechts in Runden gestrickt bis die Wolle aus war.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass er meiner kleinen Schwester gefällt und auch passt. Am Postweg ist er schon!

Dieses Bild muss hier noch rein, ist beim Kamera einstellen "passiert", aber ich finds super :-)

Kommentare:

  1. Sieht super aus! Klingt einfach zu stricken, sieht aber gar nicht nach einfach aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Der ist superschön, auch die Farben finde ich wunderbar! So einen möchte ich mir für den nächsten Winter auch stricken, heuer habe ich mir einen sehr kuscheligen aus Nickisamt genäht, aber bei arger Kälte ist Wolle doch am besten.
    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Einfach aber wirkungsvoll. Sieht schön kuschelig aus!
    Ist er ja auch bestimmt :-).
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch eine kurze Nachricht, würde mich sehr freuen....

Know us

Contact us

Name

E-Mail *

Nachricht *